Fashion Lifestyle

Lokale Händler online unterstützen leicht gemacht

Lokale_Händler_unterstützen

#Anzeige

Hallo ihr Lieben,

auch wenn dieser Beitrag eine bezahlte Kooperation ist, liegt mir dieses Thema doch sehr am Herzen. In Zeiten der Corona-Krise zählt der Zusammenhalt von uns allen mehr denn je. Und da der stationäre Handel besonders stark betroffen ist, weil wir nicht einfach ins Geschäft rein gehen können, ist jede Möglichkeit einen Verkauf zu generieren immens wichtig. Lokale Händler online unterstützen kann dagegen sehr einfach sein… 

Warum sollten wir JETZT die lokalen Händler unterstützen

Wie ich oben schon kurz erwähnt habe, ist es momentan einfach nicht möglich kurz in ein Geschäft reinzugehen und sich etwas rauszusuchen, anzuprobieren und zu kaufen. Ich kenne mich selbst gar nicht mehr aus, wann die Geschäfte wenigstens für Click & Collect geöffnet sind. Und dann die Sache mit dem negativen Corona-Test. Ich bin eine zweifache Mama und bei mir zählt momentan jede Minute. Wenn ich von der Arbeit nach Hause komme, muss ich mit meiner Großen die Hausaufgaben machen und nebenbei die Kleine bespaßen. Es ist umständlich und zeitraubend. Und ich gebe zu, dass ich immer öfter online einkaufe. Vor allem Kindersachen, da die Kinder schnell wachsen und kaum versieht man sich, sind die Sachen schon zu klein und wir brauchen die nächste Größe.

Und genau dadurch entgehen den kleinen Händlern die Einnahmen, auf die sie eigentlich angewiesen sind. Denn sie haben trotzdem ihre Mietkosten, Löhne und Gehälter, und auch Steuern und Abgaben, denen es egal ist, ob wir in einer Pandemie leben oder nicht. Und dank dieser Kooperation habe ich erfahren wie man genau diese lokalen Händler online unterstützen kann!

Lokale_Händler_unterstützen

Lokale Händler online unterstützen leicht gemacht

Ich schaue täglich online, was ich wo kaufen kann. Dabei gibt es so große Onlineshops wie Schuhe24, Outfits24 oder Taschen24, die die kleinen Einzelhändler eine Plattform bieten, über die sie ihre Ware einem breiten Publikum präsentieren und verkaufen können. Und ich muss selbst zugeben, dass ich bei Google nicht auf die letzte Seite klicke, da mir dazu auch einfach die Zeit fehlt.

Diese Plattformen übernehmen den Marketing-Part, da nicht jeder kleine Händler sich mit einem Onlineshop gegen die großen, etablierten Onlineshops behaupten kann. Das erfordert viel Zeit und Geld, was vielen in Zeiten der Corona-Krise einfach fehlt. Die Händler stellen dabei ihre Ware einfach bei diesen Plattformen ein und generieren somit ihre Umsätze, mit denen sie ihre Fixkosten decken können. Denn genau das ist überlebenswichtig.

Outfit24, Schuhe24, Taschen24 haben ein Ziel

Diese Marktplätze bieten bereits sehr vielen Händlern die Möglichkeit ihre Produkte online zu verkaufen. Die Auswahl ist dadurch wirklich riesig! Egal ob ihr Schuhe für die kleinen Kinderfüße sucht, die nicht mehr so klein geworden sind. Oder neue Kleidung, weil die Kleinen auch ganz schönen Wachstumsschub hatten. Oder ihr eine Schultasche für das neue Schuljahr braucht (da sind wir noch zuversichtlich, dass tatsächlich eine Tasche gebraucht wird, und die Schule mehr oder weniger normal unsere Kinder unterrichten wird – träumen darf man ja wohl 😉 ). Natürlich gibt es das alles nicht nur für die Kinder, sondern auch für uns Großen. Online einkaufen mit einem guten Gewissen, dass man damit auch den stationären Handel unterstützt. Das sollte das Ziel in dieser schweren Zeit sein.

Lokale_Händler_online_unterstützen

Mein Fazit

Ich muss sagen, dass mich diese Kooperation wirklich zum Nachdenken gebracht hat. Ich kaufe viel online, da ich wenig Zeit habe. Aber genau dadurch schade ich den lokalen Händlern, da diese ihre Geschäfte nicht mehr halten können. Aber da ich jetzt weiß, dass ich den stationären Handel auch online unterstützen kann, werde ich versuchen meinen Beitrag dazu zu leisten, um auch die Läden in der Innenstadt zu erhalten. Denn irgendwann sollte Corona vorbei sein und der Alltag einkehren, und da will ich nicht in einer Geisterstadt leben. Ich liebe es nämlich auch durch die Innenstadt zu laufen und einfach in die Läden zu schauen um zu sehen was mir gefällt und nicht nur zu suchen, was ich gerade kaufen MUSS.

Habt ihr eigentlich schon gewusst, was für ein tolles Konzept diese großen Plattformen tatsächlich haben? Vielleicht habt ihr auch noch Tipps, wie man den lokalen Handel online unterstützen kann? Schreibt sie mir gern in die Kommentare. Austausch finde ich in der derzeitigen Situation sehr wichtig. Danke euch!

Liebe Grüße,

Tanja's Everyday Blog

Lokale Händler online unterstützen leicht gemacht - Tanja's Everyday Blog

You Might Also Like

1 Comment

  • Reply Shadownlight 04/05/2021 at 16:44

    Ich finde es super wenn man Lokale unterstützt!
    Liebe Grüße!

  • Leave a Reply

    English EN Deutsch DE