Browsing Category

Beschäftigung

Beschäftigung, Kinder, Lifestyle 11/03/2018

DIY Blumenfärben leicht gemacht

Hallo ihr Lieben,

ich hab mir überlegt, wie ich meine wenige Zeit zum Bloggen nutzen kann, denn die Kleine ist krank, die Große fängt wieder an und ich bin auch nicht ganz fit. Außerdem haben meine Kids grad eine Phase, wo sie immer beschäftigt sein wollen und am liebsten immer mit Mama. Deswegen ist meine Zeit ziemlich begrenzt, außer wenn die schlafen gehen. Aber dann geht es mit Husten los oder Ohrenweh oder oder oder…. In den letzten Tagen hab ich ein Buch mit coolen Experimenten bekommen, die man mit Kindern machen kann und so haben wir uns entschieden, ein paar Blümchen zu färben und ein DIY über das Blumenfärben zu schreiben… 

Beschäftigung, Kinder, Lifestyle, Travel 30/10/2017

Waldwipfelweg – atemberaubender Ausblick auf den Bayerischen Wald

Hallo ihr Lieben,

ich war in letzter Zeit wieder wenig online, aber das hatte natürlich einen guten Grund. Besser gesagt – zwei gute Gründe! 🙂 Natürlich meine Kleinen, die mich Tag und Nacht auf Trap halten! Und damit diese gut unterhalten werden, haben wir auch ein paar Ausflüge unternommen. Und da wir nahe bzw. fast schon im bayerischen Wald leben, kamen wir am Waldwipfelweg nicht herum. Zudem liegt dieses atemberaubende Ausflugsziel nur einige Autominuten von uns entfernt!

Beschäftigung, Kinder, Leseecke 21/03/2017

Leseecke: Schnipp Schnapp – Wir basteln! von Christophorus Verlag

#ANZEIGE

Hallo ihr Lieben,

es wird langsam wieder Zeit unsere Leseecke aufzufrischen. Naja, real haben wir schon mit vielen neuen Büchern Bekanntschaft gemacht. Und auf dem Blog wird es jetzt öfter ein Kinderbuch zu bestaunen geben. Und anfangen werde ich mit einem Bastelbuch bzw. Beschäftigungsbuch für die Kleinen – „Schnipp Schnapp – Wir basteln“ von Christophorus Verlag.

Beschäftigung, Lifestyle 22/02/2017

Vorstellung DVD: “MOTHER’S DAY” Liebe ist kein Kinderspiel + Gewinnspiel

Hallo ihr Lieben,

endlich mal ein Lebenszeichen von mir. Das Leben als zweifache Mutter ist zwar wirklich sehr schön, aber an manchen Tagen muss man seine Kräfte gut einteilen. Beispielsweise wenn beide Kinder gleichzeitig krank werden und du mittendrin auch anfängst zu kränkeln. Natürlich musst du dich selbst versorgen und dann noch die zwei kleinen Wesen, die sich auf dich verlassen. Naja, irgendwann geht diese Zeit auch vorbei. Und über die Leben von Müttern geht es auch in dem Film „Mother’s Day“ (ab 12. Januar 2017 im Handel erhältlich), das ich mir vor kurzem anschauen durfte. Ich versuche mal meine Meinung zu dem Film niederzuschreiben und zum Schluss gibt es noch eine kleine Überraschung!

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen