Hallo meine Lieben,

ich möchte euch heute von meinen ganz persönlichen Erfahrungen über eine sehr schöne Sonnenbrille erzählen, die ich nun seit einiger Zeit testen durfte. Und zwar ist es eine wirklich tolle Sonnenbrille von der Firma Swiss Eye. Und ich hab sie mit Vanessa bereits vielen Tests unterzogen und nun kommt endlich unser Ergebnis…

Swiss Eye ist eine tolle Firma, die schöne sportliche Sonnenbrillen produziert. „Leistung und Präzision in Sportoptik“ – die Sportbrillen werden aus einem antiallergischen Material gefertigt und mit splitterfreien Polycarbonat Scheiben versehen. Außerdem bieten die hochwertigen Gläser 100%igen Schutz vor UVA-, UVB- und UVC-Strahlen bis 400nm. Auf der Website findet ihr verschiedene Modelle, die ihr auch nach euren Wünschen filtern könnt. So z. B. nach Sportbrillen, verglasten Sportbrillen, Sport-Fashion und Kinderbrillen. Also sollte für jeden Geschmack etwas dabei sein!

 

Nun komme ich aber schnell zu meiner Sonnenbrille aus der Sport-Fashion-Kollektion! Ich hatte am Anfang sehr große Mühe mich für eine Brille zu entscheiden, da sehr viele Modelle meinem Geschmack entsprachen. Da ich jedoch wusste, dass ich diese nicht nur für Sport benutzen würde, sondern auch im Alltag, war mir klar, dass es ein Modell aus der Sport-Fashion-Reihe sein wird. Und voila… Es ist ein STREET Modell geworden, mit Revoscheiben, die je nach Lichteinfall die Farben wechseln (erinnert mich sehr an Chamäleon) und auf den Fotos erkennt man es vielleicht auch, wenn nicht, dann schaut direkt auf der Swiss Eye Seite nach 🙂 Heißt aber nicht, dass es phototrope Scheiben sind, und sich den jeweiligen Lichtverhältnissen anpassen, sondern wenn euer Gegenüber euch in die Augen schaut, er die farbigen Verläufe der Gläser sehen kann…. So wie beim Regenbogen 🙂

Was viele nicht wissen, ist dass ich vor einigen Jahren eine LASIK-OP an meinen Augen hab durchführen lassen. Diese ist wirklich toll verlaufen und ich brauche jetzt keine Brille mehr, aber meine Augen sind sehr lichtempfindlich geworden. Mit der STREET-Sonnenbrille hab ich wohl den Jackpot gewonnen, denn auch bei abendlicher Sonne, wenn diese direkt am Horizont steht und ich früher im Auto mich sonst wie verdrehen musste, um dieser zu entkommen, kann ich jetzt entspannt sitzen bleiben und mich weiterhin einfach auf den Verkehr konzentrieren. Und wie viele von euch wissen, ist das keine Selbstverständlichkeit! Auch beim Spazieren gehen hab ich keine Probleme mit der grellen Sonne. Die Revoscheiben, die übrigens ein Highlight für jeden sind, der sich mit euch unterhält, schwächen die grellen Sonnenstrahlen so weit ab, dass es den Augen nicht mehr weh tut, aber auch nicht so weit, dass ihr wie in der Nacht unterwegs seid.

Im Alltag mit einem kleinen Baby hat sich diese Brille sehr bewährt! Denn obwohl ich diese ohne Anprobe bekommen habe, passt diese perfekt meinem Gesicht an – heißt, dass diese nicht verrutscht oder drückt auf die Ohren. Während des Gehens, oder Bückens, wenn ich Vanessa aus dem Kinderwagen geholt habe, ist die Sonnenbrille nicht verrutscht und blieb brav auf dem Nasenrücken sitzen. Auch wenn ich Vanessa in der Trage sitzen habe und ständig nach unten blicken muss oder „meinen Hals verdrehen“, verrutscht diese nicht! Und das ist für mich wirklich ein großer Pluspunkt, dass ich nicht ständig dran denken muss, meine Sonnenbrille zurechtzurücken, wenn ich mich auf meine Tochter konzentrieren muss.

Für mich ist diese Sonnenbrille wirklich ein Segen, denn diese sieht optisch nicht nur top aus, sondern ist auch wie ein Balsam für meine empfindlichen Augen! Im Alltag ist diese unersetzbar, da diese sich toll meinem Gesicht anpasst und nicht verrutscht! Beim Autofahren möchte ich diese auch nicht mehr missen. Was euch vielleicht noch auf den Bildern aufgefallen ist, dass dabei ein Täschchen gewesen ist! Und wisst ihr was toll ist? Dieses ist dafür gedacht, die Brillenscheiben zu putzen! Heißt, dass die Brille in der Tasche geschützt ist und gleichzeitig sauber bleibt, denn dieses habt ihr sowieso immer zur Hand! Ich kann die Sonnenbrillen von Swiss Eye wirklich nur empfehlen. Falls euch noch interessiert wie die Sonnenbrillen beim Fallschirmspringen oder anderen Sportarten abschneiden, schaut doch einfach mal auf der FB-Seite vorbei, denn da werden die Brillen von vielen Sportlern auf die Probe gestellt!

Liebe Grüße
Eure Tanja und Vanessa