Hallo ihr Lieben,

ich habe mir überlegt, dass ich euch auch mal von meinen Urlaubsreisen ein paar Fotos zeige. Denn Anfang März bin ich mit meinem Mann für ein paar Tage nach London geflogen, um mal etwas auszuspannen. Und obwohl ich schon mal dort war, hab ich in den Internetforen nach ein paar Geheimtipps recherchiert und bin auch tatsächlich fündig geworden. Denn mein folgender Geheimtipp kostet euch GAR NICHTS, auch wenn Ihr dabei eine wunderschöne Aussicht auf ganz London habt und zwar vom Sky Garden aus…

Ich spreche von Sky Garden, der erst im Jahr 201…. erbaut wurde. Aber hier gilt auch, wer zuerst kommt, mahlt zuerst. Denn um kostenlos in den 35 Stockwerk zu gelangen, müsst ihr euch bereits ein paar Wochen vorher einen Platz reservieren lassen. Dazu müsst ihr lediglich auf der Homepage die Augen offen halten, wann die jeweiligen Tage freigeschaltet werden. Ich glaube, bei mir waren es genau zwei Wochen.

Und wenn euch der Aufwand zu groß erscheint, könnt ihr natürlich im The Shard gleich gegenüber für  fast 30 Pfund je Person eine Eintrittskarte kaufen. Da ich aber unseren Kurztrip bereits paar Monate vorher angefangen habe zu planen, hat es mir nichts ausgemacht und sogar Spaß gemacht! 🙂

Und die Arbeit war es definitiv wert! Man hat eine 360° Aussicht auf ganz London und das mit einem wunderschönen Ambiente.

37. Stockwerk ist das oberste Stockwerk und nur über den Garten zu erreichen, d.h. der Aufzug fährt nur bis in die 35. Etage und die Treppe führt über die 36. Etage zum 37. Stockwerk. Und genau dort findet man auch ein sehr schönes Restaurant – für das man sich aber auch erst vorher einen Platz reservieren muss (Zumindest hab ich das so gelesen und deswegen hab ich nur Fotos von außen gemacht).

Das kleine Cafe im 35. Stockwerk ist aber für jeden Besucher jederzeit offen und der kleine Hunger zwischendurch kann, ohne irgendwelchen Aufwand, sofort befriedigt werden. Die Preise sind eigentlich sehr human und nicht viel höher, als man es sonst auf Londoner Straßen erwarten würde.

In der 36. Etage findet ihr noch die tolle 36 CITY GARDEN BAR. Leider muss man sich auch da einen Platz reservieren lassen, und da wir schon am frühen Morgen zu Gast waren, sind wir natürlich nicht rein gegangen. Aber von außen konnte man ebenfalls das moderne Ambiente betrachten.

Ich bin mir nicht sicher, ob ihr schon von Sky Garden gehört habt, aber falls nicht, und ihr plant demnächst euren Londonurlaub – dann solltet ihr auf jeden Fall einen Platz reservieren! Das Gebäude ist übrigens auch total gesichert, denn ihr müsst eine Sicherheitskontrolle passieren. Ganz wie am Flughafen! Auch eure Taschen werden inspiziert und Wasserflaschen sind glaub ich auch verboten gewesen. Habt ihr eigentlich auch Geheimtipps für London? Ich würde diese gerne hören, denn auch wenn ich schon zweimal in London gewesen bin, zieht diese unglaubliche Stadt mich immer wieder an! Die Atmosphäre, das Moderne und das Alte – all das ist eine perfekte Mischung in dieser Stadt! Vielleicht hab ich irgendwann mal Glück und sehe sogar die Royals 😉

Liebe Grüße