Hallo meine Lieben,

die letzte Zeit war für uns sehr turbulent, weswegen ich einfach mal eine kleine Pause brauchte. Doch bei meinen Kinder kann es nie eine Pause geben, das möchte ich auch gar nicht. Und eine unserer Lieblingsbeschäftigungen ist momentan das Lesen oder einfach Bücher blättern. Und so haben sich in letzter Zeit ein paar Bücher dazu gesellt, wie die Bücher über den kleinen weißen Fisch von ArsEdition. Die Bücher haben für mich die perfekte Größe für Kleinkinder. Sowohl Mia als auch Vanessa können die Buch bequem halten und auch umblättern. Der Clou daran ist wohl die Aufmachung der Seiten. Die sind nämlich schwarz! So kommen die ganzen farbigen Meeresbewohner noch besser zur Geltung. Es gibt mittlerweile drei Bücher über den kleinen weißen Fisch, und zwei davon stelle ich euch jetzt vor… Der kleine weiße Fisch ARSEDITION Tanjas Everyday Blog (12 von 10)

„Der kleine weiße Fisch und seine Freunde“

Das Buch hat, wie oben bereits erwähnt, schwarze Seiten, die für mich perfekt das Meeresinnere darstellen. Es handelt davon, was der kleine weiße Fisch mit seinen vielen Freunden unternimmt und wie viel Spaß sie zusammen haben. Außerdem haben alle Freunde eine bestimmte Farbe, die das Kind dann beim Zeigen oder Erzählen lernen kann. Die Schildkröte ist beispielsweise grün, die Seesterne blau und die Krabbe natürlich rot. Und obwohl oder gerade weil die Farben nicht naturgetreu sind, ist das Buch für meine Kinder sehr interessant. Und es ist egal, welche Seite sie aufschlagen, jede Davon handelt eben von der eigenen Geschichte. Also kann Vanessa auch in der Mitte anfangen um zu erfahren, dass die kleine Krabbe mit dem kleinen weißen Fisch verstecken spielt! Und zum Schluss spielen alle Freunde gemeinsam – was wohl auch die Botschaft dieses Buches sein soll 🙂

Der kleine weiße Fisch ARSEDITION Tanjas Everyday Blog (13 von 10) Der kleine weiße Fisch ARSEDITION Tanjas Everyday Blog (14 von 10)

Der kleine weiße Fisch und seine Freunde
Autor, Illustrator: Guido van Genechten
Preis: 9,99€
ISBN: 978-3845817163

Der kleine weiße Fisch ARSEDITION Tanjas Everyday Blog (8 von 10)

„Der kleine weiße Fisch ist glücklich“

Dieses Buch ist eine Fortsetzung der Buchreihe „Der kleine weiße Fisch“. Der Hintergrund ist schwarz und die Meeresbewohner sind schön bunt geblieben. In diesem Buch ist der kleine weiße Fisch glücklich, weil ihn die Mama abholen kommt. Und so fängt der weiße kleine Fisch an, sich von all seinen Freunden zu verabschieden. Das Besondere hierbei ist, dass die Kinder dabei schon die ersten Präpositionen lernen können. Es wird dabei besonders darauf eingegangen, WO sich die Freunde befinden. Auf dem Felsen oder hinter dem Stein, unter dem Blatt oder zwischen den Schilfhalmen. Aber auch die Farben können hier wieder gut wiederholt werden.

Der kleine weiße Fisch ARSEDITION Tanjas Everyday Blog (10 von 10) Der kleine weiße Fisch ARSEDITION Tanjas Everyday Blog (11 von 10)

Der kleine weiße Fisch ARSEDITION Tanjas Everyday Blog (9 von 10)

Der kleine weiße Fisch ist glücklich
Auto, Illustrator: Guido van Genechten
Preis: 9,99€
ISBN: 978-3845810058

Der kleine weiße Fisch ARSEDITION Tanjas Everyday Blog (16 von 10)

Für mich sind diese Bücher ideal für Kleinkinder. Es wird eine Altersempfehlung von 24+ angegeben, aber auch schon unsere einjährige Mia blättert ganz gern und zeigt auf die farbigen Tierchen. Wir sitzen dann oft zu dritt und schauen uns die Bücher durch! Ich muss mir wohl auch noch das dritte Buch holen, wo der kleine weiße Fisch seine Mama sucht! Kennt ihr die Bücher eigentlich schon? Oder habt ihr noch welche davon? Und wenn euch unsere Leseecke gefällt, dann schaut demnächst vorbei. Es wird noch viel mehr Bücher geben 🙂

Liebe Grüße

Signatur