Hallo ihr Lieben,

und wieder ist ein neues Buch in unsere Leseecke dazu gekommen. Und dieses Mal ist es wirklich ein großes Buch, das Tiere aus der ganzen Welt vorstellt. Das Buch besteht aus mehreren Panoramabildern, die allesamt in verschiedene Weltregionen unterteilt sind. Ob ganz im Norden, wo ganzjährig der Schnee liegt und Eisbeeren und Schneehasen wohnen. Oder in der heißen Wüste, wo sich Zebras, Giraffen und Elefanten sehr wohl fühlen. Natürlich findet man dort viele weitere Tiere, die ich jetzt nicht aufzählen werde. Dann würde der Beitrag sehr lang werden und für euch wäre dann das Buch nicht mehr so interessant 😉

Das große Buch der ganzen Welt Tanjas Everyday Blog Gastbeitrag (3 von 1)

Auf der letzten Doppelseite ist sogar eine ganze Weltkarte abgebildet, mit allen sechs Kontinenten. Auch die Ozeane und die Antarktis findet man dort. Was ich noch schön finde, dass das Buch eine Art Weltreise für zwei abenteuerlustige Mäuse darstellt, die mit Schiff und Luftballon reisen, auf einer einsamen Insel stranden oder genüßlich über die Wellen surfen. Diese Geschichte kann man ganz gut den Kleinen erzählen, und auch immer wieder neu erfinden. Vanessa denkt sich eigentlich jedes Mal etwas Neues für die beiden aus. Das macht das Buch sehr spannend für sie.

Das große Buch der ganzen Welt Tanjas Everyday Blog Gastbeitrag (2 von 1)

Ich würde das Buch auch eher für die 3jährigen bzw. ältere Kinder empfehlen. Mia zeigt zwar mit ihrem einem Jahr auf die Bilder, aber so genau kann sie das noch nicht zuordnen. Finde ich aber auch noch nicht notwendig. Sie wird das Buch etwas später mitlesen bzw. anschauen können, worauf wir uns sehr freuen. Eigentlich hat das Buch noch viel mehr zu bieten. Und wenn ihr wollt mach ich noch ein Beitrag mit weiteren Einzelheiten? 🙂

Das große Bilderbuch der ganzen Welt
Autor: Ole Künneke
Preis: 14,90€
ISBN: 978-3446242999

Das große Buch der ganzen Welt Tanjas Everyday Blog Gastbeitrag (1 von 1)

Liebe Grüße

Signatur