Hallo meine Lieben,

Jetzt kommt wieder ein Beitrag über etwas, das ich mit meiner Tochter testen durfte. Und zwar war ich auf der Suche nach einem großen Badetuch, welches ich nicht nur die ersten Monate benutzen kann. Fündig wurde ich bei Käthe Kruse… Und das hat uns sehr gefreut, und jetzt kommt das Warum…

Das Unternehmen Käthe Kruse blickt auf ein langes traditionsreiches Dasein zurück, denn der Anfang fand bereits im Jahr 1905 statt. Damals war die erste Puppe aus einem Handtuch, Sand und Kartoffel zu einem Weihnachtsfest geboren. Mit der Zeit sind Neue Produkte fürs Baby und Kleinkinder dazu gekommen, wie zum Beispiel unser Glücksbadetuch! Das Besondere daran ist Produktion, die unter strengen Auflagen kontrolliert wird, damit wir das Leben und Gesundheit unserer Kinder in guten Händen wissen. Nicht umsonst steht diese Marke für Qualität, Sicherheit und Vertrauen!

 

Aber jetzt komme ich zu unserem Glückspilz Badetuch. Wie gesagt, war ich auf der Suche nach einem großen und langlebigen Badetuch für Vanessa. Die Suche gestaltete sich schwierig, da die meisten 80×80 cm groß sind. Doch bei Käthe Kruse wurde ich fündig. Das Badetuch ist Sage und Schreibe 110×110 cm groß! Gestaltet wurde dieses mit einer roten Umrandung und einem roten gepunkteten Kopftei, sodass Vanessa nach dem Baden wie ein Glückspilz aussieht 🙂 Die Qualität ist ebenfalls Top, da sich das Badetuch nach dem Waschen nicht verzogen hat. Weich und flauschig ist es auch noch geblieben!

Mein Fazit: ich bin mit Produkten von Käthe Kruse mehr als zufrieden. Außerdem haben wir auch schon einige Spielzeuge dieser Marke besorgt und sind ebenfalls zufrieden. Und Vanessa freut sich über diese hübschen Produkte. Habt ihr was von dieser Marke gehört oder könnt sogar etwas davon euer Eigen nennen?

Liebe Grüße
Eure Tanja und Vanessa