Hallo meine Lieben,

wie ihr gemerkt habt, bin ich jetzt sozusagen frei und wieder für euch da. Heut möchte ich euch mal von Aronia Original berichten. Ich denke mal, dass schon einige diesen Shop kennen, aber manche vielleicht noch nicht. Ich finde diese Produkte ja super, da ich die Aroniabeere aus Russland kenne und das mich natürlich besonders neugierig gemacht hat!

Zuerst ein paar Wörter zum Onlineshop bevor ich zu meinen Produkten komme. Da fällt mir besonders die Vielfalt ins Auge, denn da kann man nicht nur einkaufen, sondern auch wissenswertes über die Firma, und auch ein paar wirklich praktische Rezepte für die Produkte, die man dort kaufen kann. Und ich denke mal, was wäre wirklich etwas was nicht jeder backt!

Was ich sehr gut finde ist, dass die Firma sehr auf Qualität und auf BIO Aroniabeeren setzt. Ich finde es nämlich nicht sehr appetitlich, wenn ich immer dran denke, dass die Lebensmittel bespritzt wurden, auch wenn man es gründlich gewaschen hat! Das ist ein sehr deutliches Zeichen, dass die Firma an ihre Kunden denkt! Ein weiteres Indiz dafür ist, dass die Firma wächst und „gedeiht“, auch im Hinblick auf das Wachstum des Teams, der sich um die Produkte kümmert, aber auch um die besonders geschätzten Kunden.

Vorhin hab ich Aronia-Rezepte angesprochen. Die könnt ihr gegen eine Schutzgebühr von 1,-€ anfordern oder die Rezepte per PDF runterladen. Und zwar könnt ihr das HIER tun!

Geliefert wird das Paket mit DHL und die Versandkosten betragen 5,50€, wobei ab 50€ Bestellwert ist der Versand kostenlos. Die Lieferung geht sehr schnell und problemlos. Bezahlen könnt ihr per Vorkasse, Sofortüberweisung, PayPal, Lastschrift und Rechnung. Also eine ganze Menge an Möglichkeit, die der Onlineshop einem bietet.

So und nun zu meinen Produkten… Ich bekam die Reinigungsmilch, Gesichtstonic und Gesichtscreme. Heut verrate ich schon mal von vorn herein, dass mich die Qualität voll überzeugt hat. Ich hab versucht Fotos zu machen, wo man die Konsistenz sieht, aber leider hat es nicht so geklappt. Aber ich versuchs euch zu erklären, so gut ich kann. Ich hoffe, ihr habt Verständnis für meine Unfähigkeit im Fotografieren:-)…

Ich gehe mein Reinigungsritual der Reihe nach durch. Als erstes benutzte ich die Reinigungsmilch, die mit Hilfe des Pumpspenders perfekt zu dosieren ist! Ich habe nicht mehr wie zwei Pumpstoße gebraucht, aber jeder muss es selber ausprobieren, wie viel seine Haut braucht. Die Konsistenz ist cremeartig, aber nicht zu fest, hat einen leichten Roséstich, und duftet herrlich! Um einzuziehen braucht die Creme auch wirklich nicht lange, und es bleibt nur ein angenehmes gepflegtes Hautgefühl. Im übrigen hab ich die morgens und abends zum abschminken benutzt. Genauere Beschreibung könnt ihr HIER nachlesen.

Das Gesichtstonic ist wiederrum farblos und nahezu unsichtbar. Aber der Duft ist genauso toll wie bei der Reinigungsmilch! Das Gesichtstonic habe ich mit einem Wattepad aufgetragen, und meine Haut hat es mir gedankt, da ich mit Hilfe der milden Inhaltsstoffe der Aroniabeere kaum Rötungen oder ähnliches bekam.

Die Gesichtscreme ist allerdings mein Favorit! Denn allein die Aufmachung ist für mich ein „Augenschmaus“, geschweige denn für meine Haut:-) Die Konstistenz fand ich wirklich sehr angenehm und den Geruch auch wieder wie bei den beiden davor! Und das tolle ist, wenn auf meinen Händen etwas übrig geblieben ist, hab ich es wie eine Handcreme eingerieben und meine Hände waren streichelzart!

So alles in allem muss ich sagen, dass ich von der Qualität und der Wirkung der Produkte wirklich überzeugt wurde! Obwohl ich diese Produkte während meiner stressigen Prüfungszeit verwendet habe, hat meine Haut keine Zicken gemacht und sah immer frisch aus! Aber die tollste Nachricht ist, dass in dem Onlineshop viele weitere Produkte zu finden sind, sei es für Hände, Lippen oder auch was zum Naschen für Zwischendurch… Ihr könnt hier immer etwas Passendes finden! Und ich denke, ich werde mir meine Pflege vervollständigen, denn die Lippenpflege reizt mich sehr, weil ich extrem spröde Lippen habe und mein Hände könnten auch Extrapflege vertragen :-)!

So ich hoffe, ich konnte euch einen kleinen Einblick in die Welt der Aroniabeere geben. Und vielleicht schaut ja die eine oder andere da vorbei und berichtet mir dann über ihre Erfahrungen. Oder habt ihr da schon mal was bestellt?

Liebe Grüße
Eure Tanja