Hallo ihr Lieben,

heute darf ich über etwas Größeres bloggen und vor allem etwas, was wir täglich im Gebrauch haben. Deswegen hoffe ich, dass euch meine Erfahrungen auch bei einem Staubsaugerkauf helfen. Und zwar wurde ich als eine AEG UltraSilencer Staubsauger-Testerin ausgewählt und bekam das Riesenpaket als Überraschung zugeschickt. Ich ahnte nichts davon und habe mich umso mehr darüber gefreut.


Hier erstmal einige technische Daten, die ich von Amazon habe:

 

  • Der leiseste Staubsauger von AEG, nur 61 dB(A)
  • Hergestellt aus 55 % recyceltem Kunststoff, 92 % des Staubsaugers sind recycelbar
  • Energiesparer, 50 % Stromersparnis (im Vergleich zu einem 2000 W Staubsauger)
  • Beutelstaubsauger, hervorragende Staubaufnahme, leichte Handhabung
  • AeroPro Silent Bodendüse, inkl. Hartbodendüse
  • Hygiene 12 Filter, waschbar
  • Beutel: s-bag classic long performance GR 201

 

 

 

In meinem Paket war einiges an Zubehör vorhanden. Ganz links und unten ist der Silent Air Technology Aufsatz zu sehen. Dieser ist auch wirklich toll beim Saugen, allerdings ist er für mich ähnlich laut/leise wie die anderen Aufsätze…. Wahrscheinlich bräuchte ich extra Ausrüstung um die tatsächliche DB-Anzahl zu ermitteln 😉

 

 

Auch die Bürste für Polster wollte ich mal erwähnen. Denn bei unserem letzten Staubsauger war so ein Teilchen nicht dabei, und bei einer Katze im Haushalt ist es auch wirklich nochmal ein Pluspunkt.
Die lange Teleskopstange, die sich übrigens, auch ganz klein und kompakt machen lässt, ist wahres Gold wert! Denn wir haben eine große Sofalandschaft, unter der auch jede Woche gesaugt wird (Ihr wisst ja – Kind und so 😉 )

 

Auch der ausklappbare Tragegriff ist was fürs Auge. Ich bin ja ein Fan von Grün, und wie man sieht, sind sogar florale Muster in den Griff eingepresst. Dieser Griff ist übrigens auch total praktisch, falls man ein Hindernis überbrücken muss. Mir gefällt die Position des Griffes, denn der Staubsauger hält sich so im Gleichgewicht, und ist somit leicht zu tragen. Also ich merke es kaum…
Der Regler für die Saugstärke ist ebenfalls wirklich praktisch. Bei kleinen Teppichen, schalte ich immer auf MIN, was auch wirklich für ein gutes Ergebnis ausreicht, denn sonst ziehe ich den Teppich immer nach oben und das ärgert mich dann ungemein. Der Schalter zum Ein-/Ausschalten lässt sich leicht drücken, so wie der Schalter zum Einziehen des Kabels.
Um den Staubsaugerbeutel zu wechseln, bedarf es tatsächlich nur einem Handgriff und schon geht die halbe Abdeckung nach oben. Somit habt ihr genügend Platz/Freiraum um den Beutel auszuwechseln, ohne dass ihr mit den Händen an irgendwelchen Ecken und Kanten anstößt (Ich spreche da leider aus Erfahrung).

 

So im Großen und Ganzen ist es vorerst alles was ich euch mitteilen möchte. Die technischen Einzelheiten stehen auf jeder Website, wo der AEG Ultrasilencer angeboten wird. Übrigens konnten wir diesen auch schon beim Mediamarkt besichtigen, also falls jemand noch nicht ganz überzeugt ist..
Ich würde mich über eure Fragen zu dem Staubsauger wirklich sehr freuen! Und ich hoffe immer noch, dass ihr mir meine Abwesenheit nicht allzu übel nehmt 🙂
Wie immer eure